Ameise Logo Deutsche Ameisenschutzwarte

Insekt des Jahres 2011

Zeichnung: H. Hanemann
Bayrisches
Informationszentrum
für Ameisenkunde

 

Schaukasten 2 ameisen Schulklasse bei der Ausstellung

 

Eine außerschulische Bildungsinitiative im Rahmen der UNESCO - Dekaden

"Bildung für nachhaltige Entwicklung" und "Biologische Vielfalt"

Von 2005 bis 2020 sollen die oben angeführten Dekaden weltweit Schülerinnen und Schülern Handlungs- und Gestaltungskompetenz vermitteln. Seit 2011 haben wir unser Konzept um die Thematik Biodiversität/Biologische Vielfalt erweitert.

Zur Dekade 2005 bis 2014 äußerte sich Jürgen Drieling von Transfer-21, ehemaliger Vertreter des Landesschulamtes, wie folgt: "Ihre Ausstellung "Faszination Ameisen" ist ein geeignetes Instrument, um am Beispiel der Ameisen und ihren Vernetzungsstrukturen im Waldökosystem Schülerinnen und Schülern Bildung für nachhaltige Entwicklung näher zu bringen. Der Inhalt, die Themenkreise und das Equipment der Ausstellung sind so angelegt, dass diese für den Einsatz an allen Schulen und Schulformen sehr gut geeignet sind."

Denken wir an Ameisen, dann haben wir diese lästigen Krabbeltiere vor Augen, die uns beim Picknick auf dem grünen Rasen immer empfindlich „piesacken“. Das Ameisen aber bewundernswerte Überlebensstrategien zeigen und eine zentrale Rolle im Waldökosystem spielen, mit ihren vielfältigen, sehr engen Beziehungen zu zahlreichen Waldbewohnern wie Säugetieren, Vögeln und Pflanzen, ist uns weniger bewusst.

Text: Gert Habermann